Bindegewebsmassage nach Elisabeth Dicke 

Bei der Bindegewebsmassage wird mit kräftigen Griffen und Strichen im Unterhautfettgewebe und in den Faszien gearbeitet.

 

 

Die Massge muss ein schneidendes Gefühl erzeugen. Deswegen ist sie erst  hinterher entspannend, wenn sich die Schlacken gelöst haben.Dann jedoch hält sie über mehrere Tage mit einem frischen und klaren Körpergefühl an.

 

Über Reflexbögen verbessert sich bei der Bindegewebsmassage auch die Funktion der inneren Organe. Die Organe werden durch diese Massageform zur Selbstheilung angeregt.

 

Die Bindegewebsmassage eignet sich daneben auch zur Behandlung von Schmerzen im Bewegungsapparat. Sie fördert die Durchblutung, reguliert die Spannung der Muskulatur und der Haut und hat Einfluss auf das Immunsystem.

 

Eine Behandlung mit Nachruhe und einem kurzen Vorgespräch dauert ca.  60 Minuten und kostet 85 Euro.

 

Eine Behandlungsreihe von 4 - 6 Behandlungen wird empfohlen

 

 

Termine bitte unter praxis@danieladumann.de oder 030-36430358 vereinbaren